Hautverjüngung


Um Ihrer Haut ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen wende ich zwei verschiedene Therapieformen an: Zunächst injiziere ich Ihr eigenes Blut-Plasma (PRP) in die geschädigten Bereiche, um die körpereigene Kollagenproduktion anzuregen und dadurch das Volumen wiederherzustellen. Dafür wird Ihnen Blut abgenommen, vorbehandelt und in den zu therapierenden Bereich injiziert. Die zweite mögliche Therapieform ist ein medizinisches Peeling, auf dass ich mich spezialisiert habe. Ein medizinisches Peeling ist sehr effektiv bei der Behandlung von Aknenarben, Pigmentstörungen oder Hautverfärbungen. Bei einem Peeling werden bestimmte Substanzen auf die Haut aufgetragen, um durch Alterung oder Licht geschädigte Zellen zu entfernen. Bei einem Tiefenpeeling wird auch die Unterhaut behandelt. Hier geht es vor allem um die Abflachung von Narben und die allgemeine Verbesserung des Hautbildes insgesamt.

Bauchhautverjüngung, (Eigenblut / PRP / „Vampir-Lifting“)

Artnon-invasiv
Dauerca. 1-2 h pro Sitzung (insgesamt 3 Sitzungen)
Narkoselokale Betäubungssalbe
Klinikaufenhaltambulant
Follow up3-9 Wochen
Fadenzug-
Gesellschaftsfähigkeitsofort