Nagelbettkorrekturen


Eingewachsene Nägel sind schmerzhaft und können Ihre Lebensqualität durch chronische Entzündungen erheblich beeinträchtigen. In meiner Praxis biete ich Ihnen eine radikale und ästhetische Lösung für dieses Problem an: ich verschmälere den eingewachsenen Nagel mitsamt der Keimzellen minimalinvasiv unter Erhalt des Nagelbettes und entferne schonend die Gewebewucherungen im Bereich des Nagelwalls. Hierdurch schaffe dem Nagel breiten Platz und bewahre die Form. Damit wird der Nagelwall dauerhaft entlastet und das Risiko eines erneut eingewachsenen Nagels minimiert. Mein Ziel ist es, dauerhaft Ihre Belastungsfähigkeit und damit Lebensqualität zu steigern.

Emmert-Plastik (Nagelwallplastik),
Teil-Exision des eingewachsenen Zehnagels und des Nagelbettes und direkter Hautverschluss

Artinvasiv
Dauerca. 1-2 h
Narkoselokale Anästhesie / Vollnarkose
Klinikaufenhaltambulant
Follow up3 Wochen
Fadenzugca. nach 14 Tagen
Gesellschaftsfähigkeitbefundabhängig